Kommunalwahl: Bad Belzig erlebt einen Rechtsruck

MAZ vom 27.05.2019

AfD erstmals im Stadtparlament

Bad Belzig rückt politisch weiter nach rechts. Denn die SPD und die Linke sind die Verlierer der Wahl zur Stadtverordnetenversammlung. Das geht aus dem vorläufigen Endergebnis hervor. Es ist in der Nacht zum Montag von Wahlleiter Heinz Friese veröffentlicht worden.
[…]
Indes hat der NPD-Abgeordnete Andre Schär mit leichten Zugewinnen sein Mandat wieder erlangt. Erstmals – mit dem Ergebnis von sechs Prozent –ist die Alternative für Deutschland im Stadtparlament vertreten. Auf Árpád Nahodyl Neményi aus Werbig entfielen 983 Stimmen – das höchste Einzelergebnis für einen der insgesamt 75 Bewerber.


0 Antworten auf „Kommunalwahl: Bad Belzig erlebt einen Rechtsruck“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


zwei − zwei =