Feuerwehrleute beseitigen Nazi-Symbole

MAZ vom 06.02.2017

Unbekannte Täter haben zwei Nazi-Symbole in Schnee und Eis des gefrorenen Stadionteiches in Bad Belzig geritzt. Deshalb waren die Feuerwehrleute mit Boot und Motorsäge gefragt, die Zeichen verfassungswidriger Organisationen zu beseitigen. Die Kriminalisten hoffen, die Täter mit Zeugenaussagen ermitteln zu können.

Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr waren am Sonntagnachmittag zur Amtshilfe im Einsatz. Auf dem Stadionteich galt es gegen 14.30 Uhr, zwei Nazi-Symbole zu beseitigen.
Unbekannte hatten sie im Schnee und Eis des gefrorenen Gewässers hinterlassen. Sie waren jeweils etwa zwei Meter groß und vom Ufer aus zu erkennen, worauf Passanten hingewiesen hatten.
In einem vom städtischen Bauhof besorgten Boot sind die Feuerwehrleute vorgerückt und haben schließlich mit der Motorsäge das Machwerk beseitigt. Eine Anzeige wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wurde aufgenommen.

Die Kriminalisten hoffen, die Täter mit Zeugenaussagen ermitteln zu können. Hinweise nimmt die Polizei in Brandenburg/Havel entgegen unter 03381/5600.


0 Antworten auf „Feuerwehrleute beseitigen Nazi-Symbole“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier − = drei