„Baum der Gleichheit“ verschwunden

Maz vom 09.11.2011:

Bad Belzig: „Baum der Gleichheit“ verschwunden
In der Zeit von Dienstagmittag zu Mittwochmittag wurde in Bad Belzig der in der Schloßstraße, Ecke Bahnhofstraße gepflanzte „Baum der Gleichheit“ von Unbekannten entwendet. Eine Mitarbeiterin der Stadt hatte den Diebstahl am Nachmittag gegen 16.50 Uhr gemeldet. Polizeibeamte haben daraufhin die Umgebung abgesucht sowie Passanten und Anwohner befragt. Offenbar hatten die Täter den Gingko aus der Erde gezogen oder ausgegraben.

Nun ermittelt die Kriminalpolizei. Hinweise zum Diebstahl werden durch die Polizeiinspektion Brandenburg unter der Telefonnummer (03381) 560-0 entgegengenommen